Wasserpolitur: Schuhe polieren für Fortgeschrittene

Schuhe

Schuhe putzen kann jeder. Aber wenn sie richtig glänzen sollen, brauchen Sie die Methoden der Profis. In diesem Gastbeitrag von www.schuhpflegetutorial.de erfahren Sie alles über die Wasserpolitur.

Ueberblick

Für diejenigen, die bereits erste Eindrücke in der Welt der Schuhpflege gesammelt haben, ist die Wasserpolitur oder Wasserglanzpolitur die höchste Stufe der Schuhreinigung. Sucht man nach Möglichkeiten seinen Schuhen den optimalen Glanz zu verleihen, führt kein Weg an dieser Poliertechnik vorbei. Doch was genau versteht man unter der Poliermethode mit Wasser? Für viele Schuhfreunde klingt es zunächst absurd – hat man doch gelernt, dass gerade Wasser der natürliche Feind des Schuhs ist.




Das Geheimnis der Wasserglanzpolitur

Die Besonderheit dieser Poliertechnik ist, dass der leichte Wasserfilm ihren Glattlederschuhen einen besonders tief gehenden und spiegelnden Glanz verleiht. Und das ist einfacher als gedacht. Sie benötigen lediglich eine SCHMUTZBÜRSTE, ein POLIERTUCH aus Baumwolle sowie ein Schuhwachs, das 1909 WAX POLISH.

 

Erster Schritt: Reinigen des Schuhs

bürsten

Bevor mit der Wasserpolitur gestartet werden kann, muss der Schuh sauber und trocken sein. Beginnen Sie zunächst damit Ihren Schuh von Staub und sonstigen Verschmutzungen zu befreien. Wie im Bild zu sehen, reicht in den meisten Fällen das kurze und kräftige Abbürsten mit einer Rosshaarbürste. Für ein perfektes Reinigungsergebnis empfehlen wir zusätzlich die Schuhe mit der 1909 LEATHER CREAM zu behandeln.

 

Zweiter Schritt: Mit Schuhwachs auf Hochglanz polieren

wasser

Nachdem der Schuh sauber und getrocknet ist, beginnt die Wasserpolitur. Hierfür benötigen Sie keine großen Wassermengen. Nutzen Sie einfach den Deckel ihres Schuhwachses. Zwei, drei Tropfen Wasser reichen vollkommen aus.

Wickeln Sie das Poliertuch um zwei Finger, nehmen Sie ein wenig Schuhwachs auf und befeuchten Sie diese Stelle des Tuches. Tragen Sie nun das Schuhwachs mit sanftem Druck kreisförmig auf. Hierbei verreiben Sie das Schuhwachs länger als gewöhnlich. Schon nach einiger Zeit werden Sie feststellen, dass die Stelle stärker glänzt als bei einer einfachen Schuhpflege. Nehmen Sie erneut ein wenig Schuhwachs und Wasser auf und bearbeiten Sie den Rest des Schuhs. Dabei immer wieder abwechselnd neues Wachs und Wasser aufnehmen und an den gewünschten Stellen verreiben.

finisch

Für die Dauer der Wasserglanzpolitur gibt es keine feste Regel. Je mehr Ihr Schuh glänzen soll, desto länger müssen Sie ihn polieren. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie den Schuh an einem Ort mit Luftzirkulation ruhen.

 

 

Dritter Schritt: Das optimale Finish

Bevor Sie den Schuh tragen, empfehlen wir Ihnen das Schuhpaar noch einmal mit der 1909 POLIERBÜRSTE aus Ziegenhaar abzubürsten. So bekommt Ihr Schuh einen zusätzlichen Feinschliff und wird gleichzeitig von überschüssigen Farbpartikeln befreit.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Ausprobieren. Doch tasten Sie sich langsam und bedacht an diese Poliermethode heran. Vermeiden Sie zu viel Wasser und zu viel Druck beim Aufragen des Schuhwachses. Anderenfalls lösen sich die vorher mühevoll aufgetragenen und polierten Wachsschichten wieder ab. Gleiches gilt für neu erworbene Schuhe. Diese wurden bereits vor dem Verkauf entsprechend gepflegt, sodass die zusätzliche Wachsschicht bei dem ersten Tragen aufbricht und unschöne Gehfalten entstehen können.

Das Ergebnis einer Wasserglanzpolitur hält einige Zeit an, sodass es anfangs ausreicht, wenn Sie die Schuhe mit der 1909 POLIERBÜRSTE kurz nachpolieren. Die erneute Anwendung der Wasserglanzpolitur hängt dabei von Faktoren wie Tragezeit, Einsatz, Wetter und Leder ab. Mit ein wenig Übung werden Sie schnell ein Gespür dafür entwickeln, wann Ihr Schuhpaar wieder eine intensivere Pflege benötigt.

Noch ein Tipp zum Schluss...

Geben Sie dem Wasser ein zwei Tropfen Essig hinzu, so intensiviert sich der Glanz nochmals.


Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von www.schuhpflegetutorial.de. Neben Tipps rund um die optimale Schuhpflege gibt es in dem Blog Produkttests und interessante Informationen aus der Welt der Schuhe.


Mehr Tipps rund um die Reinigung und Pflege finden Sie in unserem monatlichen Newsletter.

Passende Produkte

   

1909 Leather Cream

Glattleder-Pflegecreme mit renovierenden Eigenschaften

9,50 €
Grösse:
75 ml (12,67 € / 100 ml)
Anzahl:
Hochwertige Pflege für glatte Leder, pflegt und reinigt glatte Leder in einem Arbeitsschritt, hält glatte Leder weich und geschmeidig und verstärkt die Optik der Farbe.
Verteilen Sie die Creme mit dem Tubenverreiber oder mit einem Tuch sparsam und gleichmäßig auf dem Material. Lassen Sie den Schuh kurz trocknen und polieren Sie anschließend nach, um überschüssig...

1909 Wax Polish

Hochglanz-Schuhwachs

7,50 €
Grösse:
75 ml (10,00 € / 100 ml)
Anzahl:
Hochglanz-Schuhwachs mit hochwertigen Pflegeeigenschaften. Enthält wertvolle Wachse und Öle. (Bitte beachten Sie, dass die Farbdarstellung aus technischen Gründen abweichen kann.)

Schmutzbürste

Reinigungsbürste zur Grobreinigung

6,75 €
Anzahl:
Reinigungsbürste zur Grobreinigung von robusten Schuhwerk

1909 Polierbürste

Polierbürste

9,95 €
Anzahl:
Mit Besatz und echtem Ziegenhaar und geschweiftem Holzkörper mit seitlicher Griffkehle. Feine, weiche und sehr dichte Borsten ermöglichen glatte und spurlos glänzende Oberflächen. Das perfekte Wer...

Poliertuch

zum Auftragen oder Polieren

2,00 €
Anzahl:
Tuch zum Auftragen und Polieren von Pflegeprodukten auf glatten Oberflächen.