Schuhspanner und Schuhlöffel: Lederschuhe in Topform

Herrenschuhe mit Schuhspannern
Ein gepflegter Schuh ist ein echter Hingucker. Doch was kann man neben der klassischen Schuhpflege noch tun, damit das Lieblingspaar nicht in der Knautschzone landet?

Ihre Schuhe leisten echte Schwerstarbeit. Nässe, Witterung und mechanische Belastung setzen dem Material bei jedem Tragen mächtig zu. Wer seine Schuhe dennoch in tadellosem Zustand behalten möchte, sollte seine Lieblinge einer regelmäßigen Pflege unterziehen. Doch die besteht nicht nur aus Cremen, Bürsten und Polieren, sondern beginnt bereits bei der richtigen Schuhaufbewahrung, beispielsweise in einem Schuhbeutel oder einer Schuhbox. Man spricht auch von „passiver Schuhpflege“, denn Sie müssen hierfür nichts weiter tun, als ein paar klassische Fehler zu vermeiden. Einfacher geht’s nicht.

Der Schuhlöffel – Pflege beginnt bereits beim Anziehen

Wer seine Schuhe liebt, benutzt einen Schuhlöffel. Und zwar immer. Der Schuhanzieher erleichtert nicht nur den Einstieg, er verhindert auch unansehnliche Falten und Ausbuchtungen im Fersenbereich. Darüber hinaus schützt der praktische Helfer das empfindliche Leder vor Kratzern und schont die Nähte. Ob aus Kunststoff, Metall oder Holz, ein Schuhlöffel ist einfach ein Muss.

Formidable Helfer: Schuhspanner und Schuhdehner

Sie sind über Stock und Stein gelaufen und haben Ihrem Schuh so richtig zugesetzt? Kein Problem! Der Schuhspanner, auch Schuhformer genannt, sorgt dafür, dass sich lästige Gehfalten nicht im Leder festsetzen. Es handelt sich um einen stützenden Einsatz, meist aus Holz oder Kunststoff, der dem Schuh nach dem Tragen seine ursprüngliche Form zurückgibt.
Denn seien wir ehrlich: Knautsch-Falten sehen höchstens an einem Mops gut aus – am Schuh sind sie einfach nur hässlich und führen langfristig zu Rissen und Brüchen im Leder. Und dann kann auch der beste Schuhmacher nichts mehr retten.

Direkt nach dem Ausziehen in das noch warme Leder eingesetzt, fördert ein Schuhspanner zudem die Belüftung – unsere Füße produzieren im Laufe eines Tages eine Menge Schweiß – und verhindert, dass der Schuh sich beim Trocknen verzieht.

Der richtige Schuhformer für Ihren Schuh

Kann ein Schuhspanner für jeden x-beliebigen Schuh genutzt werden? Auf keinen Fall! Bei der Wahl des richtigen Schuhformers gibt es ein paar Dinge zu beachten. Ein falsch gewählter Former ist nicht nur rausgeworfenes Geld, sondern kann den Schuh auch nachhaltig beschädigen.

Für Herrenschuhe empfiehlt sich der Gebrauch von sogenannten Schraubleisten aus unbehandeltem Holz. Besonders geeignet sind Schuhspanner aus Zedernholz, denn sie beugen zusätzlich einer Geruchsentwicklung vor. Modelle wie beispielsweise die EXCELLENCE HERREN Schraubleisten können individuell an die Länge des Schuhs angepasst werden und stützen sowohl Kappe als auch Ferse. Durch die gerade Form wird die Bodenkonstruktion entlastet und der berüchtigte „Entenschnabel“, ein Hochbiegen der Schuhspitze, kann gar nicht erst entstehen.

Schuhspanner – Spezialisten mit großer Wirkung

Auf Reisen sind Spiralformer aus Schaumstoff wie etwa der BASIC SOFTFORMER eine prima Sache. Federleicht und einfach in der Handhabung, verhindern sie bereits im Koffer, dass der Schuh Druckfalten bekommt.

Sie lieben Stiefel? Dann sollten Sie Ihre guten Stücke nach jedem Tragen mit dem SCHAFTFORMER stützen. Der wird einfach in den Stiefel hineingeschoben und vermeidet, dass das Leder durch Knicken und Knautschen beschädigt wird. Speziell für Stiefeletten gibt es praktische STIEFELETTENFORMER, die die Passform des Schuhs perfekt erhalten. Der besondere Clou: Ausgestattet mit dem jeweiligen Former können Stiefel und Stiefeletten hängend gelagert werden. Das spart Platz im Schuhregal und entlastet die Schuhe zusätzlich.

Generell gilt: Kaufen Sie Schuhspanner immer in der jeweiligen Schuhgröße, sonst kann sich der Schuh verziehen. Vorsicht bei sogenannten Unisex-Schuhspannern! Damen- und Herrenschuhe unterscheiden sich sehr in der Form, genau wie ihre Träger. Sie sollten ausschließlich mit entsprechenden Formern gepflegt werden. So hat Collonil beispielsweise den CHIC & LIGHTS Schaumstoffspanner entwickelt, der speziell auf die Form vom Damenpumps abgestimmt ist.

Gönnen Sie dem Schuh eine Pause

Wer viel arbeitet, braucht zwischendurch eine Verschnaufpause. Das gilt auch für Schuhe. Tragen Sie ein Paar nach Möglichkeit nicht zwei Tage hintereinander. Lassen Sie Ihren Schuhen mindestens 24 Stunden Zeit sich zu regenerieren und Sie haben lange Freude an Ihren Lieblingen.

Nutzen Sie die Pausentage Ihrer Schuhe auch für die aktive Schuhpflege. Tipps und Videos finden Sie in unserem monatlichen Newsletter, in dem wir Sie auch über aktuelle Rabattaktionen informieren.

Passende Produkte

   

Basic Softformer

Schaumstoffspanner

12,50 €
Grösse:
Anzahl:
Schaumstoff-Spiralformer für Trotteur und sportliche Damenschuhe. (Dieser Artikel ist aus hygienischen Gründen von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen.)

Schuhanzieher

Unzerbrechlich

5,95 €
Grösse:
79 cm
Anzahl:
Im Stehen Schuhe mühelos anziehen: Schont Fersenkappe und Nähte der Schuhe. (79cm)

Excellence Herren

Schraubleisten für Herrenschuhe

37,95 €
Grösse:
Anzahl:
Schraubleisten für Herrenschuhe aus wertvollem Zedernholz. Hält Herrenschuhe perfekt in Form. (Dieser Artikel ist aus hygienischen Gründen von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen.)

Schaftformer

Schaftformer

16,95 €
Grösse:
Anzahl:
Für Schaftstiefel zur faltenfreien Aufbewahrung. Mit Hängevorrichtung. (Dieser Artikel ist aus hygienischen Gründen von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen.)