Nicht verpassen: Der Sneaker Event von und mit Hikmet Sugoer am 19. Januar 2019 in Berlin! Nicht verpassen:

Die richtige Pflege von Schuhen aus Cordovanleder

Cordovanleder ist ein exklusives und hochwertiges Produkt, welches vor allem zu Schuhen verarbeitet wird. Mit guter, regelmäßiger Pflege kann es ein lebenslanger Begleiter sein.

Schuhe aus dem teuren Cordovanleder sind der Inbegriff von Luxus. Das Edel-Material für High-End-Schuhe wird nur aus einer bestimmten Hautpartie an den Flanken kaltblütiger Rösser gewonnen. Der geringe Ertrag pro Tier erklärt den hohen Preis für ein Paar Schuhe aus Cordovanleder. Der Name des edlen Leders geht übrigens auf die spanische Stadt Córdoba zurück, wo es erstmals zu hochwertigen Schuhen verarbeitet wurde.

Cordovanleder wird in einem langwierigen Prozess gegerbt und ist dadurch besonders robust. Das feintexturige Pferdeleder ist sehr strapazierfähig, reißfest und dicht wie kaum ein anderes Leder.
Cordovan ist ein sehr elastisches Material, das sich lediglich am Anfang noch ein wenig hart anfühlt. Nach kurzer Zeit des Tragens wird der Schuh weich und geschmeidig.

So erkennen wir Cordovan

Cordovanleder hat dank seiner einzigartigen Merkmale einen hohen Wiedererkennungswert. Das Material zeichnet sich durch seine spiegelglatte Oberfläche aus. Diese wirft durch das Tragen keine Falten, sondern bildet lediglich leichte Wellen. Außerdem schimmert das Leder leicht, was ihm seinen  charakteristischen Glanz verleiht.
Ein weiteres Erkennungsmerkmal von Cordovanleder ist sein würziger Duft, welchen Kenner sehr schätzen.

Durch seinen hohen Fettgehalt ist das Material nach der Gerbung wasserabweisend. Zeichen von Abnutzung wie Kratzer oder die charakteristischen hellen Fettauflagerungen bei Hitze sind mit den richtigen Produkten leicht zu beseitigen.

Reinigung und Imprägnierung von Cordovanleder-Schuhen

Obwohl Cordovanleder als sehr strapazierfähig gilt, kann der Glanz durch aggressive Schuhpflegeprodukte beeinträchtigt werden. Schuhe aus Pferdeleder benötigen besonders sorgfältige Pflege und es ist entscheidend, dass wir die richtigen Produkte dafür verwenden.

Um das Leder zu reinigen, bürsten wir den Schuh regelmäßig ab. Hierfür verwenden wir die REINIGUNGSBÜRSTE.
Bei stärkeren Verschmutzungen ist die BAMBOO LOTION eine sichere Option. Sie beseitigt Schmutzrückstände aus den Poren des Leders, ohne das Material zu schädigen.

Um die Langlebigkeit des Schuhs zu gewähren, verwenden wir eine Imprägnierung auf Wachsbasis, wie beispielsweise das CARBON WAX Spray. Alternativ eignet sich das 1909 SUPREME WAX SPRAY. Zwar ist Cordovanleder von Natur aus wasserabweisend. Eine Imprägnierung schützt aber nicht nur vor Feuchtigkeit, sondern auch vor eindringendem Schmutz. 

Der letzte Feinschliff für makellosen Glanz

Um das glänzende Leder zu pflegen, verwenden wir die 1909 SUPREME CREME DE LUXE aus der 1909 Produktserie. Die Pflegecreme ist in verschiedenen Farben erhältlich und kann passend zum Schuh ausgewählt werden.
Die 1909 SUPREME CREME DE LUXE lässt übrigens sogar kleine Kratzer verschwinden und sorgt für einen besonders schönen Glanz. Nach kurzer Einwirkzeit bearbeiten wir  den Schuh mit der dichten 1909 POLIERBÜRSTE aus Rosshaar.

Anschließend polieren wir den Schuh noch mit einem einfachen POLIERTUCH und erhalten ein optimal gänzendes Ergebnis.

Für die Lagerung der Schuhe empfiehlt es sich übrigens, einen Schuhspanner zu verwenden. So bleiben die Schuhe in Form.

Nun sollte einem edlen Auftritt nichts mehr im Wege stehen!
Sie sind auch an der richtigen Pflege anderer Lederarten interessiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie weitere Pflegetipps sowie hilfreiche Videos und Empfehlungen.