Nicht verpassen: Der Sneaker Event von und mit Hikmet Sugoer am 19. Januar 2019 in Berlin! Nicht verpassen:

Frische BREEZE gegen schlechte Gerüche

Schlechte Gerüche nerven besonders, wenn sie an Schuhen und Kleidungsstücken haften, die sich nicht so einfach waschen lassen. Typische Kandidaten sind Sneaker, Caps und Sporttaschen. Aber dagegen gibt es jetzt ein Mittel...

Nina ist immer unterwegs, und das am liebsten auf vier Rollen. Mit dem Skateboard fährt sie zur Uni, in die Stadt, und abends in der Halfpipe auf und ab. Dazu spielt sie Basketball, jobbt in einem Burger-Laden und feiert gerne ausgiebig. Kurz: Nina ist selten zu Hause und da bleibt wenig Zeit, um sich intensiv um ihre Schuhe und Kleidung zu kümmern.

Gerüche neutralisieren leicht gemacht

Neben dem Skateboard gibt es noch ein zweites Accessoire, das Nina in jeder Lebenslage begleitet: ihre Lieblingskappe – eine graue Cord Cap von DC Shoes, die sie mal von ihrer besten Freundin zum Geburtstag bekommen hatte. Obwohl Nina die Kappe selten abnimmt, sieht das gute Stück immer noch recht passabel aus. Aber innen sammelt sich mit jedem Tragen Talg und Schweiß an, und mit der Zeit lässt sich der Geruch nicht mehr ignorieren.

Nina nervt, dass sie die Kappe oder ihre ebenfalls viel getragenen Sneaker aus Leder nicht einfach in die Waschmaschine werfen kann. Auch ihre Sporttasche, die schnell den Geruch von verschwitzten T-Shirts und nassen Handtüchern annimmt, lässt sich leider nicht so leicht waschen.

Doch jetzt gibt es eine wirkungsvolle Lösung dafür: Der Geruchsneutralisierer BREEZE sorgt für Frische in Kappen, Taschen, Schuhen und Jacken. Dabei kann er mehr als ein einfaches Deo, das nur den Geruch überdeckt. Ein innovativer Spezialwirkstoff verhindert die Freisetzung übler Gerüche, indem er die verursachenden Moleküle bindet.

Am besten klappt das in Kombination mit Wasser oder Schweiß, da der Wirkstoff durch Feuchtigkeit aktiviert wird. Bei Schweiß ist eine frühe Anwendung besonders sinnvoll, denn BREEZE verhindert die bakterielle Zersetzung, die den unangenehmen Geruch erzeugt. 

Danach riecht die Kleidung auch nicht parfümiert, denn der angenehme Duft erinnert an frische Wäsche. Praktischerweise lässt das Spray sich auch kopfüber anwenden – optimal, um es in Schuhe reinzusprühen. Die kompakte Dose passt in jede Tasche und der Vorgang dauert nur 30 Sekunden. Ideal also für die aktive Nina, die nicht so viel Zeit für die Pflege ihrer Alltagsbegleiter hat.

Unterwegs Gerüche entfernen

Seit Nina BREEZE benutzt, ist sie viel entspannter, weil sie sich keine Sorgen mehr machen muss, ob ihre Kleidung vielleicht schlecht riecht. Außerdem hat sie entdeckt, dass das Spray nicht nur gegen Schweißgeruch hilft, sondern auch gegen z. B. Kneipenrauch, Frittierfett oder die ganz eigenen Gerüche ihrer Katze Mao. BREEZE hat so einiges auf Lager – genau wie Nina auf ihrem Skateboard.

Hin und wieder brauchen Schuhe und Sport-Textilien übrigens auch eine gründliche Reinigung. Die besten Tipps dafür finden Sie in unserem monatlichen Newsletter mit Artikeln, Videos und Rabattaktionen.