Nicht verpassen: Der Sneaker Event von und mit Hikmet Sugoer am 19. Januar 2019 in Berlin! Nicht verpassen:

Anstoß für eine starke Partnerschaft

Vor dem Spiel Werder Bremen gegen Mainz 05 am 16. Dezember herrschte doppelte grün-weiße Vorfreude im Weser-Stadion: Collonil startete sein Regio-Sponsoring mit vielen tollen Aktionen für die Fans.

Für Collonil-Geschäftsführer und lebenslanges Werder-Mitglied Frank Becker ist jedes Heimspiel seines Vereins eine emotionale Angelegenheit. Aber diesmal war es ein besonderer Grund zur Freude: Auch der Auftakt von Collonils Partnerschaft als offizieller Ausrüster für Schuh- und Lederpflege wurde gefeiert.

Collonil Begrüßung

Schon auf dem Parkplatz stimmten wir die VIP-Besucher auf den besonderen Tag ein: In ihren Collonil-Goodie-Bags fanden sie neben praktischen Mini-Produkten auch hochwertige Soft-Touch-Postkarten mit Spielermotiven.

So wird geputzt!

An einem traditionellen Schuhputzstand konnten die Fans im VIP-Bereich ihre Schuhe mit unseren Produkten verwöhnen lassen. Von unserem Schuhpflege-Experten gab es dazu die passende Beratung.

So geht's auch.

Blitzblanke Schuhe bei jedem Heimspiel: Mit den zwei dauerhaft aufgestellten Schuhputzautomaten im VIP-Bereich sind Fan-Schuhe auch für den Rest der Saison bestens gepflegt.

Werder bergrüßt seine Gäste

Fußball und Lederpflege haben gemeinsam, dass sie in Form halten. So steht die Kampagne zur Partnerschaft unter dem Slogan „Jung halten”. Seit dem 16. Dezember sind Florian Kainz und Fin Bartels auf dem Kampagnenmotiv im VIP Club Nord zu bewundern.

Klaus Filbry, Frank Becker, Frank Baumann

 

Der Gegner hat den Bremern an diesem Spieltag leider nichts geschenkt. Immerhin: Von Frank Becker bekamen Klaus Filbry (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Frank Baumann (Geschäftsführer für den Bereich „Sport“) ein exklusives Schuhpflege-Set.

 

Nach einem gelungenen Start bleibt Collonil am Ball und freut sich auf eine starke Rückrunde der Saison 2017/18 mit dem SV Werder Bremen!